#readbooks30dayschallenge – Diese Bücher lese ich nicht

Moin moin liebe Leseratten.
Heute melde ich mich mal zurück mit einem Blogpost.
Die liebe Elizzy hat eine Challenge ins Leben gerufen & heute mache ich mal wieder dabei mit!

Wie der Titel schon sagt, heute ist die Frage nach Büchern die ich nicht lese, bzw. Genres.

Also ich sage es mal so, es gibt im Groben & Ganzen nichts, was ich überhaupt nicht lese, es gibt jedoch etwas, was ich gar nicht mag.

Viele fassen sich nun sicher an den Kopf & fragen sich, wie ich es wagen kann, so was hier zu sagen.
Ich lese sehr sehr sehr ungerne (bzw. eigentlich gar nicht) Bücher in denen es um Menschen geht die zB an Krebs leiden. Oft gibt es ja Bücher wo Menschen Krebs haben & ihr Leben noch genießen möchten. Es kann ja sein, dass solche Bücher schön zu lesen sind, aber ich bekomme gerade in meinem beruflichen Alltag soviel Leid & Schmerz mit & dann möchte ich nicht noch Bücher lesen müssen, wo Menschen sterbenskrank sind & leiden müssen. Das tut mir selbst nicht gut. Ich lese vielleicht auch so gerne, weil ich so meinem Alltag etwas entfliehen kann & wenn ich auch da wieder von kranken Menschen umgeben bin, dann tut es mir weh. Ich kann es einfach nicht. Das ist mir zu viel Leid.

Ausserdem lese ich auch ungerne Bücher, in denen sich ALLES um die Liebe handelt & es keine richtige Geschichte dahinter gibt. Ich habe nichts gegen Liebe in Büchern (ganz im Gegenteil), aber ich finde es schlicht & einfach langweilig, wenn sich im Buch zwei Menschen treffen, verlieben & heiraten. Bums aus Ende. Nee. Das ist nicht so meins. Ich nehme hier mal die Paper Reihe als Beispiel. Natürlich drehte sich die Reihe auch um Liebe (& allem was dazu gehört), aber es war halt einfach noch eine Story anbei – Ella hat plötzlich einen Vormund usw usf.

Ich denke ihr versteht, was ich damit sagen möchte.
Trotzdem gibt es bestimmt auch Bücher in diese Richtungen, die ich gerne haben würde, aber ich kann mich zu solchen Büchern gar nicht erst aufraffen & somit hat sich das wohl erledigt.

Wie schaut es bei euch aus?
Gibt es Genres die ihr überhaupt nicht lest? & wie steht ihr zu den oben genannten Genres?
Ich bin gespannt.
Lasst euch nicht ärgern!
eure-becky

Advertisements

Ein Kommentar zu „#readbooks30dayschallenge – Diese Bücher lese ich nicht

  1. Kann dich voll verstehen. Ich lese auch ungern Bücher über schlimme Krankheiten oder den Tod. Manchmal bin ich in der richtigen Stimmung dazu. Aber meistens will ich doch den Alltag verlassen, einfach abgelenkt werden und da sind solche Bücher – und das sagt nichts darüber aus, ob die Bücher gut sind oder schlecht – einfach nicht das richtige…
    VG Jennifer

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s